Europa der Paradoxien: ein Lexikon in Fortsetzungen (Folge 1)

LexParadoxA wie Abstimmung oder Anfechtung: Die Briten dürfen nicht mehr, obwohl sie wollen. Die Österreicher müssen, obwohl sie nicht mehr wollen. Es geht um das zweite Mal: auf der Insel würde man gern nochmals über den Verbleib in oder den Ausstieg aus der europäischen Union abstimmen. In der Alpenrepublik werden die Wahlberechtigten zur Wiederholung der Stichwahl zum neuen Bundespräsidenten an die Urnen gebeten. Im Vereinigten Königreich war am Tag danach das Interesse hoch, was denn Brexit nun tatsächlich bedeutet, wie die Google-Statistik vom 24. Juni 2016 für Großbritannien ausweist. In Österreich wurde das Wahlergebnis vom 22. Mai 2016 in der Anfechtung vor dem Verfassungsgerichtshof durch eine wahlwerbende Gruppierung mit Gründen argumentiert, konkret Schlampigkeiten in der Durchführung der Wahl, die zu einem Gutteil von den eigenen Parteigängern als Wahlbeisitzer verursacht worden sind.

M wie Motorsport: In der Formel 1 wurde am 19. Juni 2016 der „Grand Prix von Europa“(!) als Rennen in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan ausgetragen, einer Präsidialrepublik in Vorderasien am Kaspischen Meer.

S wie Sängerwettstreit: Vom jährlichen Wettsingen der European Broadcasting Union, dem Eurovision Song Contest, blieb in den playlists der Radiostationen statt des ukrainischen Siegertitels der aus Amerika in die Show von Stockholm importierte Act von „Can’t Stop the Feeling“ von Justin Timberlake und das Liedchen mit Plagiatsverdacht zu Matt Simons‘ „Catch & Release“ sowie der sinnfälligen Refrainzeile des Gastgeberlands Schweden, „If I Were Sorry“.

… to be continued!

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: